Reisekosten nach DATEV Unternehmen online exportieren

Alle Ausgaben, Kilometerpauschalen und Verpflegungsmehraufwände kannst Du einfach über unsere Kontrollansicht “Kostenkontrolle” nach DATEV exportieren. Übrigens: die Kostenkontrolle ist ebenfalls neu! Hier können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus deiner Finanzbuchhaltung folgendes tun:

  • Fällige und eingereichte Reisekosten kontrollieren
  • …diese annehmen oder ablehnen
  • und schlussendlich nach DATEV Unternehmen online exportieren
Im Bereich “Geprüft” siehst du alle Kosten, die bereits kontrolliert wurden. Die kannst Du dann im Anschluss nach DATEV exportieren.

Mit dem Export aus dem Reisekosten-Gorilla und dem Import nach DATEV erhält Dein Team die Möglichkeit Ausgaben, KM-Pauschalen und Verpflegungsmehraufwände direkt der entsprechenden Mitarbeiterin oder dem Mitarbeiter in DATEV zuzuweisen, so dass diese Kosten bei der nächsten Gehaltsabrechnung schon in DATEV verfügbar sind. Volldigital — ganz ohne manuelle Übertragung.

Kosten können einzeln oder gesammelt exportiert werden. Damit hast Du jederzeit die volle Flexibilität. Es müssen lediglich einmalig ein paar DATEV-Kontonummern konfiguriert werden, der Rest funktioniert dann fast wie von selbst. In kürzester Zeit wandern dann alle Belege nach DATEV Unternehmen Online.

Der DATEV-Export ist ab sofort für alle Teams mit dem Paket Pro verfügbar.

In unserem FAQ-Bereich findest Du eine umfangreiche Anleitung für den DATEV-Export.

Nie wieder Excel-Orgien.

Wir brauchen nur einen Teamnamen, Deine E-Mail-Adresse und dann kann’s losgehen.
Keine Bankverbindung oder Kreditkarte erforderlich.

Jetzt kostenfrei ausprobieren